Bei Marderabwehr 24

Gratis Versand ab 50 € innerhalb deutschem Festland

Das autarke Hochspannungs Gerät mit Batterie

M9300

Erweiterungskit

M4700B

Das neue Gerät was durch das Fell des Marders geht

M5700N SMD das absolute Top-Marderabwehr-Gerät

 

 

Abschreckung mittels Hochspannung, Ultraschall und Lichtimpulsen: 
Dieses Spitzengerät vereint 3 Vertreibungsmechanismen.  6 wasserdicht gekapselte Lautsprecher strahlen über großflächige Metallmembranen lautstark pulsierende naturgetreue Sinus-Ultraschalltöne ab. Dies erfolgt in unregelmäßig wechselnder Frequenz, um einen Gewöhnung beim Marder zu vermeiden. Gleichzeitig werden die Membranen mit Hochspannung von ca. 200...300V aufgeladen und vertreiben den Marder bei Berührung mit einem  für den Marder heftigen elektrischen Schlag. Die elektrischen Schläge sind so eingestellt, dass sie den Marder vertreiben und aber nicht töten. Je 2 = 12 pulsierende Leuchtdioden an jedem Lautsprechersatelliten verunsichern das nachtaktive Tier zusätzlich.

 

Funktionshinweise: 
Die erzeugten Ultraschalltöne werden von den Mardern als äußerst lästig empfunden und daher möglichst gemieden. Sollte trotzdem ein Marder in Ihr Auto kriechen und dann mit den Hinterpfoten das Autochassis oder dem Motorblock (Masse) und gleichzeitig mit den Vorderpfoten oder der Schnauze eine aufgeladene Lautsprecherabdeckung berühren, bekommt er einen heftigen Schlag. Es dauert dann eine kurze Zeit, bis sich die Hochspannung wieder aufgebaut hat. In dieser Zeit kann der Marder loslassen und fliehen. Der Marder bekommt nur einen Schreck, wird also nicht getötet oder verletzt.

 

 

Ultraschall ist für Menschen nicht hörbar. Auch hier wird die Funktionsfähigkeit durch die blinkenden LED angezeigt. 

 

Optional kann als Zubehör der neue Sicherheits-Motorhaubenschalter mit Sofortentladung (Art. 1001) erworben werden. Durch dessen Einsatz wird das Gerät mit dem Öffnen der Motorhaube, nicht nur automatisch ausgeschaltet. Durch die Kurzschlussschaltung wird gleichzeitig der Ladekondensator sofort entladen, die Hochspanung wird schlagartig abgebaut.  Gleiches kann aber auch durch aktives Ziehen des Kompaktsteckers erzielt werden.

 

 

Technische Daten

Betriebsspannung:

12...15 V= (Autobatterie)

Stromaufnahme:

< 10mA  Ø, eingebauter Verpolungsschutz

Wasserdicht:

nach IP 65* (außer dem Sicherungshalter und dem Hohlraum hinter den Lautsprechern wegen Kondenswasser-Abfluss)

Batteriewächter:

Abschaltautomatik,  wenn die Batteriespannung auf ca. < 11,5V  ± 5% sinkt

6 Ultraschall-Lautsprecher

gleichphasig geschaltet zur optimalen Schallverteilung, Kabelstrang von ca. 4m ± 10%

Ultraschallfrequenz:

ca. 22 KHz ± 15%  Sinus (fast naturgetreuer Angstschrei von Wildtieren), aggressiv pulsierend

Frequenzänderung:

in unregelmäßigen Abständen (daher kein Gewöhnungseffekt)

Abstrahlwinkel:

Ultraschall jeweils: ca. 180 Grad

Schalldruck:

ca. 105dB  ± 20%  an jedem der 6 Lautsprecher

6 Metall-Membrane:

mit angeschlossener Hochspannung, verteilen Elektroschocks bei Berührung.

Hochspannung für Elektroschocks:

ca. 250V  ± 25%

2 pulsierende LED`s:

Je Lautsprecher 2 pulsierende LED`s zur zusätzlichen optischen Vertreibung des Marders.

Temperaturbereich:

ca. –25……+ 85 ° C

Funktionsanzeigen:

für Ultraschall und Hochspannung je 1 langsam blinkende LED (ca. alle 4….12 Sek.)

Sicherung:

F 1000mA

Maße Steuereinheit

ca.100x72x26mm

(ohne Befestigungslaschen)

Maße Lautsprechersatelliten mit Hochspannungs-Kontaktplatten

ca. 78x55x28mm (ohne Kabel-Knickschutz + LED`s)

Automatische Einschaltung nur bei parkendem Fahrzeug (wenn der Motor abgeschaltet ist)

* Sehr einfacher Anschluß an die Autobatterie: nur Plus- und Minuskabel anschließen, keine weiteren Anschlußkabel

 

Wir leisten Gewährleistung auf das Gerät nach dem Gesetz, keine Übernahme von Montage– und Demontagekosten.

 

*IP 65: Kein Eindringen von Staub bei einem Unterdruck von 20 mbar in die Elektronik. Die Elektronik ist geschützt gegen Strahlwasser aus jeder Richtung gegen das Gehäuse (entspricht 12,5 ltr/Minute...Gartenschlauch, Testzeitraum: 5 Minuten, Angaben ohne Gewähr.)

Achtung!

Wenn der Marder schon im Fahrzeug war, dann müssen die "Duftmarken" im Motorraum, auf dem Parkplatz und der Karosserie unbedingt entfernt werden ( gründliche Motorwäsche oder Einsatz des Dufmarkenentferners).

Ohne ein Entfernen der Duftspuren, könnte der Marder zum Verteidigen seines Reviers animiert werden.

 

Rufen Sie bei Marderabwehr 24 an

Tel: 08142/14865

 

Wochentags  von

 8 Uhr bis 17 Uhr 

 

per Email info@marderabwehr24.de

Versich.Versand bis 500 €

Bezahlen Sie bei Marderabwehr 24 mit Paypal
Bezahlen Sie bei Marderabwehr 24 sicher mit Paypal
Bezahlen Sie bei Marderabwehr 24 per Vorkasse
Egal für welche Zahlungsmethode Sie Sich entscheiden, Ihre Bestellung wird in jedem Fall sicher abgewickelt.

 

100% Qualität-Service-Kompetenz für Marderabwehr