Bei Marderabwehr 24

Gratis Versand ab 49,90 € innerhalb deutschem Festland

Unsere neuen Geräte die durch das Fell des Marders gehen

Allgemeine Infos zur Marderabwehr

Wie erkennen Sie einen Marderbesuch?

  1. Kratzspuren an Balken, Regenrinnen oder Tatzen auf dem Auto
  2. Kratz- oder Scharrgeräusche auf dem Dachboden/ Zwischendecke
  3. Unangenehme Gerüche sowie Verunreinigungen – Marder markieren Ihr Revier permanent durch Sekreten ihrer Analdrüsen
  4. Marderkot – fingerdick mit einer am Ende gedrehten Spitze – ähnlich Katze
  5. Beschädigungen – an Kabel, umgeworfene Blumenkübel
  6. Marderbisse an Zündkabel, Brems-, Benzin- und Hydraulikleitungen – im Motorraum ist es warm und trocken
  7. Essensreste – Eierschalen, Brotreste, Kadaver von Vögeln, Mäuse usw.

 

Das Problem: Der Steinmarder beißt in alles, was ihm zwischen seine messerscharfen Zähne kommt. Erschnüffelt der Marder unter der Motorhaube einen Rivalen, gibt es kein Halten mehr. Und es kommt oft vor, denn der Motorraum ist für Marder Schlaf- und Ruheraum. Die Schäden an Kabeln, Schläuchen und Dämm-Matten betragen laut Versicherungen rund 40 Millionen Euro pro Jahr. Schützen Sie sich vor Marderbissen, da diese auch für gefährliche Situationen führen können, wenn z.B. ein Bremsschlauch im Auto angenagt wird. 

 

Mittels Ultraschall und/oder Hochspannungsplatten können die lästigen Nager vom Fahrzeug ferngehalten werden. Marder empfinden die hohen, für Menschen nicht hörbaren Ultraschalltöne, als äußerst unangenehm und meiden diese möglichst. Beim Einsatz von Hochspannungsplatten werden die Tiere durch Stromstöße verjagt (aber nicht getötet). Marderabwehr mittels Hochspannung wird als nachhaltigste Methode empfohlen. Kombi-Geräte - mit beiden Mechanismen ausgestattet - bieten einen noch weitreichenderen Schutz.

 

Marderabwehrgeräte verfügen über einen Sinus-Ultraschallton, der impulsartig mit sehr hoher Lautstärke, fast original den Warnschrei eines Raubtieres nachahmt. Bisher war man nicht in der Lage, mit einem übersehbaren Aufwand einen sauberen Sinuston zu erzeugen, deswegen hatten alle bisherigen Marderscheuchen Rechteckfrequenzen, die von Tieren als unnatürlich und weniger anschreckend wahrgenommen wurden.

 

Der Stromverbrauch der neuen Geräte ist durch die Impulstechnologie erheblich gesunken.

Die Marderscheuche kann auch bei sehr lange abgestellten Fahrzeugen die Batterie nicht leersaugenund auch in neueste Fahrzeuge mit CAN-Bus-Systemen verbaut werden. Eine Fehleranzeige wird vermieden, da der Verbrauch der Marderabwehr Geräte weit unterhalb der Grenzwerte liegt.

 

Weitere Vorteile im Überblick:

 

1) Alle Marderabwehr Kfz-Geräte haben das e1 Prüfzeichen vom KFZ-Bundesamt.

 

2) Wir haben einen echten Ultraschallton (22KHz) mit hohem Schalldruck - 100db, Billiggeräte sind oft keine eigentlichen Ultraschallgeräte, sondern verfügen über einen „Piepser“ der mit 12 kHz arbeitet (für Menschen hörbar, aber in einer geringen Lautstärke von 85dB).

 

3) Alle unsere Kontaktplattengeräte, haben einen sehr niedrigen Stromverbrauch. Darüber

hinaus verfügen sie über eine Abschaltautomatik, die bei einem Absinken der Batterie-

Spannung unter 11,5V die Marderscheuche abschaltet und so ein Entleeren der Batterie

vermeidet (Batteriewächter).

 

4) Zusätzliche Steuerleitung zum Anschluss an Klemme 15, um die Geräte nur bei parkendem Fahrzeug einzuschalten.

 

5) Wir bieten mit den Geräten M2700, M8700 und M5700 die ersten wasserdichten Geräte

Dies bietet folgende Vorteile: Der Eintrittsbereich des Marders konnte bisher nur bedingt abgesichert werden, da die Marderabwehrgeräte, schmutz- und spritzwassergeschützt im Motorraum verbaut werden mussten. Durch das Erreichen der Schutzart IP 65 (wasser- und schmutzbeständig) können nun auch die unteren Einstiegsöffnungen der Tiere zum Motorraum abgesichert werden. Mittels eines direkt gekoppelten Ultraschall-Körperschallgebers wird die gewölbte Oberfläche des Gehäuses (beim M5700 die Kontaktplatte selbst) in Schwingungen versetzt. Diese Methode wurde bisher u.a. bei U-Booten (Sonar) eingesetzt, ist aber völlig neu im Bereich der Marderabwehr.

 

6) Das M2500 verfügt über einen Abstrahlwinkel von 180º, und dadurch einen erhöhten Wirkungsradius, gegenüber anderen Ultraschallgeräten. Ultraschallwellen breiten sich nach vorne wie Licht aus, d.h., hinter Hindernissen oder seitlich ist der Schall kaum mehr wahrnehmbar. Deshalb wurde dieses Gerät entwickelt, um Schallwellen breiter zu streuen.

Beim Gerät M2700 dient die gesamte Kuppel des Gerätes als Lautsprecher-Membran und es wird somit ein noch weitreichenderer Wirkungsradius von 360˚ erreicht!

 

7) Mit dem M8500 verfügen wir über ein Gerät, dass auch außerhalb des Fahrzeuges eingesetzt werden kann, z.B. auch um den Gang des Marders über den Wagen zu verhindern. Durch den Batteriebetrieb und die akustische Reichweite von 200m ist es flexibel einsetzbar. Verwendung-Beispiele: Carport, Dachboden, Campingwagen, Gebrauchtwagenplatz

 

8) Das M4500SMD verfügt über steckbare Edelstahlkontaktplatten zur variablen Anbringung auf den Kabeln, für mehr Flexibilität bei der Verteilung im Motorraum. Zusätzlich kann das Gerät um vier weitere Platten ergänzt werden.

 

9) Die Kontaktplattengeräte (außer M3500SMD) verfügen über eine Steckverbindung zwischen Steuergerät und Kabelstrang. Die hat zum einen den Vorteil, dass bei Wartungsarbeiten im Motorraum, die Anlage durch ziehen des Steckers sofort stromlos ist, zum Anderen wird bei einem Austausch des Steuergerätes der Komplettausbau vermieden und Arbeitszeit eingespart.

 

10) Für Wartungsarbeiten bei unseren Hochspannungsgeräten gilt: Durch Entfernen der Sicherung ist ein einfaches und effektives Abschalten der Marderscheuche zu erreichen. Der Einbau von zusätzlichen Schaltern ist optional, sofern der Kunde eine solche Handhabung wünscht, aber nicht zwingend erforderlich. Vorzuziehen ist die Methode der entfernten Sicherung, da hier die Fehlerquelle Schalterdefekt ausgeschlossen ist. Um den Stromverbrauch zu senken werden unsere Geräte nicht ständig mit Strom versorgt. Vielmehr wird mittels eines Ladekondensators die Hochspannung „gehalten“, während die Marderscheuche nur in Intervallen mit Strom versorgt wird. Nach dem Abschalten des Gerätes kann die Hochspannung noch bis zu 3 Min. an den Kontaktplatten vorhanden sein. Durch das Ziehen des Kontaktsteckers bei den Geräten M5500SMD und M4500SMD ist eine sofortige Entladung zu erreichen

 

Unser Tipp: Beachten Sie bitte, dass Ultraschalltöne für Tiere nur eine starke Belästigung darstellen und keinen körperlichen Schaden zufügen. Unsere Marderschreck-Geräte sind äußerst wirkungsvoll in der Abwehr von Mardern, dennoch können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass in 100 % aller Fälle die Marder aus dem Auto vertrieben werden! 

Rufen Sie bei Marderabwehr 24 an

Tel: 08142/14865

 

Wochentags  von

 8 Uhr bis 17 Uhr 

 

per Email info@marderabwehr24.de

Versich.Versand bis 500 €

Bezahlen Sie bei Marderabwehr 24 mit Paypal
Bezahlen Sie bei Marderabwehr 24 sicher mit Paypal
Bezahlen Sie bei Marderabwehr 24 per Vorkasse
Egal für welche Zahlungsmethode Sie Sich entscheiden, Ihre Bestellung wird in jedem Fall sicher abgewickelt.

 

100% Qualität-Service-Kompetenz für Marderabwehr